.

Kreativbaukasten

volkskunst-design-slider-02-kreativbaukasten

Mit 9 verschiedenen Bauteilen sind die handgefertigten Kreativbausteine ein wunderbares modulares Holzspielzeug für Kinder ab dem ersten Lebensjahr. Dabei haben wir folgende Einzelteile entwickelt mit denen unzählige Kombinationsmöglichkeiten gegeben sind:

  • Würfel
  • Dreiecke (mit 2-erlei Bohrung: einmal mittig, einmal in Seitenfläche)
  • gedrechselte Scheiben (groß und klein),
  • 3-erlei Steckverbinder
  • Sisalpuschel

Unser Holzbaukasten im Jutesack ist berechtigt, das CE-Zeichen zu tragen. Das bescheinigt ihm die Unbedenklichkeit für die Inverkehrbringung innerhalb der gesamten EU und ist für jedes Spielzeug vorgeschrieben.  Daher sollten Eltern bei Spielwaren auf dieses Prüfsiegel achten.

Ein Spielzeug wird gefördert

Die Entwicklungsarbeiten am Kreativbaukasten werden gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH. Dank dieser Unterstützung, aber auch der heimischen Testabteilung  (unsere Enkel) konnten wir ein Spielzeug entwickeln, das schon für Kleinkinder geeignet ist.  

logo-signo
Produkt by Volkskunst und Design

Details

Modulssystem

Unsere Holzbausteine haben System. Den Kreativbaukasten gibt es einzeln oder in Sets. Alle Holzbauklötze lassen sich wunderbar kombinieren und so über die Jahre Stück für Stück erweitern. Er wird so zum Spielzeug, das mitwächst. Insgesamt besteht der Kreativbaukasten aus 9 Bauelementen. Diese sind in unserem Shop auch einzeln zu erwerben.

Die Herstellung

Die Holzbauklötze und Kleinteile werden in der Region in kleinen Serien gefertigt. Es handelt sich um unbehandelte Bauklötze, exakt und sauber hergestellt mit gefasten Kanten. Sie sind angenehm zu „begreifen“. Die Einstecklöcher sind ebenfalls sauber gefast, so splittert nichts und die „Treffsicherheit für die Rundhölzchen wird größer“. Die Steckelemente sind ummantelt. So garantieren sie das leichte Hineingleiten in die Bohrungen und verhindert andererseits ein Herausrutschen. Wenn etwas klemmt oder herausfällt, sind Wutanfälle der Kleinen und Haare raufen der Großen angesagt. Überraschend und wohltuend, wenn alles, aber auch alles funktioniert. Der Weg dahin war lang in Zusammenarbeit mit meiner Testabteilung.

Sicherheitshinweis

Damit Ihr Kind kleine Bauteile nicht verschluckt, sollten Sie den Baukasten schrittweise erweitern.

  • ab 1 Jahr: Würfel – passend zum Übereinandertürmen, umwerfen, reihen.
  • ab 2 Jahre: Würfel, kleine und große Holzräder und 10 cm lange Dübestangen – Übereinandertürmen, umwerfen, reihen, stecken (abenteuerliche Ergebnisse sind möglich, da Bauwerke hier nicht unbedingt der Schwerkraft gehorchen, s. Foto „Traumschloss“im Anleitungsheftchen)
  • ab 3 Jahre: erweiterbar mit kleineren Steckelementen – phantasievoll stecken oder nach Anleitung konstruieren Die Kombination mit gedrechselten Scheiben (Rädern) erzeugt vor allem bei Jungen große Begeisterung (Fahrzeugbau und erstaunliche Erfindungen von Antrieben und Mobilen)
  • ab 4 Jahre: Ergänzung mit Sperrholzplatten für Architekturmodelle, Wagen und mehr

Alle unsere Angebote zum Kreativbaukasten finden sie in unserem Onlineverkauf.

http://www.volkskunst-design.de/verkauf/holzbaukasten/kreativbaukasten/